SCHLAGLICHTER

Bayern nach 2:4 bei Real im Viertelfinale der Champions League raus

Madrid (dpa) - Der FC Bayern München ist im Viertelfinale der Champions League an Real Madrid gescheitert. Der deutsche Fußball-Rekordmeister verlor nach der 1:2-Hinspielniederlage im Rückspiel beim Titelverteidiger 2:4 nach Verlängerung. Der genesene Torjäger Robert Lewandowski mit einem Foulelfmeter sowie ein Eigentor von Sergio Ramos sorgten zweimal für die Bayern-Führung, Cristiano Ronaldo mit drei Toren und Marco Asensio brachten Real jedoch noch ins Halbfinale. Beim 2:2 stand Ronaldo im Abseits. Die Bayern waren nach Gelb-Rot gegen Arturo Vidal ab der 84. Minute in Unterzahl.

18.04.2017 23:16
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Die Bundesregierung droht Eltern mit Geldstrafen bis zu 2500 Euro, wenn sie sich einer Impfberatung in Kindertagesstätten verweigern. Was halten Sie davon?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 27.05.2017
21. Kalenderwoche
147. Tag des Jahres
Noch 218 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Zwillinge
Namenstag: Augustin, Bruno
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297