ERWITTE

Der erste Kuss des Teufels

Erwitte / Anröchte - Gerade noch haben sie sich köstlich über die aufgedrehten Dialoge auf der Bühne amüsiert. Augenblicke später sind die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Anröchte/Erwitte, der Laurentiusschule und des Städt. Gymnasiums Erwitte mucksmäuschenstill. Die Geschichte, die das Ensemble „Theaterspiel“ auf der Bühne der Schulaula zeigt, hat eine dramatische Wendung genommen. Lena (19) erfährt von ihrer Tante Maxi, in deren Werbeagentur sie ein Praktikum macht, vom Unfalltod ihres Vaters. Mit 3,5 Promille Blutalkohol hatte er seinen Wagen gegen einen Baum gelenkt, als Lena vier Jahre alt war. Jedes Detail des unausweichlichen Dramas, jede Millisekunde scheint zu einer eigenen, schlimmen Geschichte zu werden.

Das Ensemble zeigt auf Einladung des Kulturrings Erwitte mit dem Stück „Alkohölle“, welche Folgen übermäßiger Alkoholkonsum haben kann. Lena wird von Al (der personifizierte Alkohol) von Sauf & Company verführt, einen Auftrag für die Werbeagentur anzunehmen. Ein neuer Alkopop namens „Devil’s first kiss“ soll beworben werden. Doch Maxi lehnt ab. Zu präsent ist ihr das Jahre zurückliegende Unfalldrama, das sie selbst nur knapp überlebte.

All das erfährt Lena, nachdem Al sie nach allen Regeln der Kunst abgefüllt hat. Aus Spaß wird bitterer Ernst - und nichts ist mehr, wie es vorher schien. Dafür erntet das Ensemble begeisterten Beifall und Jubelrufe der Schülerinnen und Schüler. Die Botschaft scheint - zumindest für den Augenblick angekommen zu sein. - bw

30.09.2015 17:11
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Das Ruhrgebiet im Ausnahmezustand, Dortmund und Schalke treffen im Derby aufeinander. Wer gewinnt?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 24.11.2017
47. Kalenderwoche, 328. Tag des Jahres
Noch 37 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Schütze
Namenstag: Andreas, Flora, Modestus
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297