LIPPSTADT

30-Jährige blutüberströmt: Kirmes-Raub ungeklärt

Von Eckhard Heienbrok

LIPPSTADT -  Der brutale Raubüberfall auf eine junge Frau bei der letztjährigen Herbstwoche bleibt vermutlich ungeklärt. Ein 29-jähriger Lippstädter, der sich unter anderem wegen dieser Tat gestern vor dem Landgericht Paderborn verantworten musste, kommt als Täter wohl nicht in Betracht. Der Prozess offenbarte Versäumnisse in der Polizeiarbeit, zudem war sich das Opfer – das bei der Polizei den Angeklagten auf einem Foto identifiziert hatte – jetzt nicht mehr sicher.

Was dem Prozess Anklagepunkt des Raubes im Prozess vielleicht doch noch eine Wende geben könnte, das lesen Sie als eingeloggter Abonnent hier auf diesen Seiten und in der Donnerstagsausgabe des Patriot.

17.05.2017 19:08
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Bei der Halbzeitshow des DFB-Pokals kam Helene Fischer alles andere als gut an. Zahlreiche Fans buhten die Sängerin aus. Wie halten Sie es persönlich mit dem Schlager?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 29.05.2017
22. Kalenderwoche
149. Tag des Jahres
Noch 216 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Zwillinge
Namenstag: Bona, Maximin
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297