SPORT

3:0 fast noch verspielt

Von Frank Lütkehaus

Lippstadt    Zwei knappe Heimsiege feierten die Gastgeber gestern in den einzigen Partien der Kreisliga A. Den Rest spülte der Dauerregen vom Spielplan.
Kreisliga A Lippstadt
VfL Hörste/Garfeln - Germania Stirpe 3:2 (3:0)

Zur Pause sah der VfL bei einer 3:0-Führung wie der sichere Sieger aus. Doch am Ende wurde es noch einmal eine knappe Kiste. „Weil wir in der letzten Viertelstunde unsere glasklaren Konterchancen nicht genutzt haben“, so Coach Hundertmark nach dem Abpfiff. Drei-, viermal hatte Hörste vor dem Tor Überzahl, zudem traf Buchmüller den Pfosten. Nach zwei Treffern von Marcel Diekmann (29./34.) und dem 3:0 von Jens Behnke (39.) schien Hörste eindeutig auf der Siegerstraße zu sein. Aber nach dem Wechsel schlugen die Germanen zurück. Patrick Mertin verwandelte einen von Henrik Rübbelke verursachten Foulelfmeter sicher zum 1:3, in der 59. Minute verkürzte Florian Burghardt nach einer Ecke auf 2:3. „Da war unser Selbstvertrauen plötzlich weg, und wir mussten noch zittern“, so Hundertmark.
SuS Sichtigvor - TSV Rüthen 2:1 (1:1)

„Einfach unfassbar“, schüttelte TSV-Trainer Willi Knickenberg nur den Kopf, „diese Niederlage war absolut unverdient.“ In einer hektischen Schlussphase mit fünf Gelben Karten fiel das SuS-Siegtor in der 90. Minute. Jonas Schöne jubelte nach einem Freistoß von der Seitenauslinie. In der ersten Halbzeit spielte der TSV schwach, egalisierte das 1:0 von Timo Schmitz (18.) aber durch Mustapha Abubakari (45.). Bezeichnend: Als Jan Brings allein aufs Tor zulief, blieb der Ball in einer Pfütze stecken. Nach dem Wechsel besaßen die nun deutlich stärkeren Rüthener gleich vier, fünf Hochkaräter. „Davon hätten wir mindestens einen nutzen müssen“, ärgerte sich Knickenberg. Doch der Schuss ging nach hinten los.

12.11.2017 21:00
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
NRW streicht die Förderung des Sozialtickets, um das Geld für den Straßenbau zu nutzen. Was sagen Sie dazu?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 25.11.2017
47. Kalenderwoche, 329. Tag des Jahres
Noch 36 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Schütze
Namenstag: Katharina, Margareta
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297