KREIS

Angler versenkt sein Auto unfreiwillig im Möhnesee

Mit einem Schrecken ist der Angelausflug für einen 58-jährigen Soester am Donnerstag gegen 7 Uhr am Möhnesee geendet. Im Bereich des Schnapshofes hatte der Mann sein Fahrzeug an einer Bootszufahrt abgestellt. Offenbar war das Auto an der abschüssigen Stelle nicht ausreichend gesichert, denn es setzte sich in Richtung See in Bewegung und versank darin. Feuerwehr und Rettungskräfte waren am Vormittag damit beschäftigt, den Pkw zu bergen. Der 58-Jährige blieb unverletzt. - Foto: Kreispolizei

16.02.2017 11:05
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Der Brexit ist jetzt offiziell, die Verhandlungen können beginnen. Die EU fordert bis zu 60 Milliarden Euro von Großbritannien. Glauben Sie, es wird eine schmutzige Scheidung?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien
Fotogalerien-Archiv
Wetter
Kalenderblatt
Heute, 30.03.2017
13. Kalenderwoche
89. Tag des Jahres
Noch 276 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Widder
Namenstag: Leonardo
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297