RÜTHEN

Bundesumweltministerin Hendricks besucht Rüthener Wald

Rüthen    Besuch vom Bund kriegt der Rüthener Wald wohl nicht alle Tage. Und auch das hier ansässige Regionalforstamt Soest-Sauerland freute sich, SPD-Umweltministerin Barbara Hendricks am Montagnachmittag in Langenstraße zu begrüßen. Vereinzelt lauschten auch interessierte Bürger, als über die Themen Naturschutz, Holzanpflanzung und  -bedarf im Hinblick auf den Klimawandel und das jüngste Urteil über sogenannte Einheitsförster gesprochen wurde.

Angefragt hatte den Termin laut Forstamtsleiter Edgar Rüther die Landtagsabgeordnete Marlies Stotz (SPD), die sich mit der Bundesministerin in Rüthen rund um das Thema Wald informieren wollte. Und so traf man – samt Polizeischutz – im Ortskern von Langenstraße aufeinander, um geschlossen zum Rand des Kirchenwaldes nahe des Dorfes zu fahren.

Unter den Baumkronen von Eichen und Buchen stellte Edgar Rüther dann verschiedene Aufgaben und Herausforderungen seines Betriebs vor, zu denen sich teils auch die Ministerin äußerte. Dabei war man offenbar nicht immer einer Meinung.

Alle Einzelheiten, Themen und die Stellungnahmen der Ministerin dazu, lesen eingeloggte Benutzer schon jetzt online. Alle anderen in unserer Ausgabe von Dienstag, 21. März - gedruckt, im Web, als App.

20.03.2017 17:42
Drucken Vorlesen Senden
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Die Bundesregierung droht Eltern mit Geldstrafen bis zu 2500 Euro, wenn sie sich einer Impfberatung in Kindertagesstätten verweigern. Was halten Sie davon?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 27.05.2017
21. Kalenderwoche
147. Tag des Jahres
Noch 218 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Zwillinge
Namenstag: Augustin, Bruno
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297