GESEKE

„Car-Freitag“ in Geseke löst Großeinsatz der Polizei aus

GESEKE – Tiefergelegte Chassis, röhrende Motoren – manchem Autofahrer reicht die serienmäßige Ausstattung seines Fahrzeugs nicht aus. Also wird getunt, bis es passt. Meist illegal und oft auch gefährlichen Folgen. Und man ist zeigefreudig in dieser Szene: Rund 1000 Fahrer und Fahrzeuge aus der Tuningszene haben sich am Freitagmittag auf dem Parkplatz Hellweg an der A 44 eingefunden und damit einen massiven Polizeieinsatz ausgelöst. Eine Hundertschaft aus Bielefeld, die Autobahnpolizei, Polizeikräfte aus Höxter, Paderborn und Bochum griffen unter Führung der heimischen Kreispolizeibehörde Soest in das Geschehen ein. Bereits auf der Anfahrt zum Autobahnparkplatz wurde mehrere Anzeigen wegen zu schnellen Fahrens, rechts Überholens und dem Verstoß gegen das Rechtsfahrgebot fällig. Auf dem Parkplatz selbst verhielten sich die Teilnehmer des Treffens nach Polizeiangaben friedlich.

Landung erzwungen

An elf Fahrzeugen konnten die Polizeibeamten das Erlöschen der Betriebserlaubnis durch nicht genehmigte Anbauteile feststellen.

Ein junger Mann musste seine Drohne landen, die er über den Köpfen der über 1000 Menschen kreisen ließ. Auch die direkte Nachbarschaft zum Flughafen Lippstadt/Paderborn veranlasste die Einsatzkräfte, den Flug sofort zu stoppen. Der Quadrokopterpilot konnte indes keine Genehmigung der Bezirksregierung für seine Flüge vorweisen.

Gegen 18 Uhr hatte sich das Treffen der Tuningszene aufgelöst. Das bedeutete dann auch ein Einsatzende für die zahlreichen Polizeikräfte.

14.04.2017 19:20
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Die 2. Liga macht den Auftakt - sind Sie froh, dass die Sommerpause vorbei ist und der Ball in der Bundesliga wieder rollt?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 28.07.2017
30. Kalenderwoche
209. Tag des Jahres
Noch 156 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Löwe
Namenstag: Beatus, Innozenz, Samson
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297