GESEKE

Einmündung wird schmaler

Steinhausen    Die Einmündung der Eringerfelder Straße (Kreisstraße 50) in die Bürener bzw. Geseker Straße (Kreisstraße 19) in Steinhausen wird verengt. Das ist das Ergebnis eines sechswöchigen Verkehrsversuchs.

Die Verengung ist nötig, weil die bisherige Einmündung zu großzügig bemessen ist. Autofahrer orientieren sich im Abbiegungsbereich an der Bordsteinkante und fädeln sich schräg zum Fahrbahnverlauf ein. „Autofahrer haben dann nur einen eingeschränkten Blick über das Verkehrsgeschehen“, sagt Michael Rüngeler, Leiter des Kreisstraßenbauamtes, das den Verkehrsversuch durchführte.

Durch eine schmalere Einmündung soll nun die Verkehrssicherheit verbessert werden. Dazu wird ein Bordstein versetzt, sodass die Straße schmaler und der Gehweg breiter wird. Die Parkplätze des angrenzenden Bankinstituts werden schräg angeordnet, um eine bessere Einfahrt zu ermöglichen, teilt die Kreisverwaltung mit.

Ein erster Verkehrsversuch wurde bereits 2015 durchgeführt und sieht die Verengung der Bürener Straße von 7,50 auf 5,50 Meter vor. Denn: Auf einer schmaleren Straße senken die Autofahrer automatisch das Tempo und fahren vorsichtiger. Zusätzlich werden die Busbuchten aufgegeben, sodass die Verkehrsteilnehmer hinter dem haltenden Bus warten müssen und nicht mehr vorbei fahren können. Damit erhöht sich die Sicherheit für die aussteigenden Fahrgäste.

Nach Kreisschützenfest rollen die Bagger

Während der beiden Verkehrsversuche waren die Bürger aufgerufen, Anregungen und Erfahrungen einzubringen. „Genau dafür ist ein Versuch ja da. Er ist nicht starr, sondern kann verändert und angepasst werden“, so Rüngeler.

Mit den Erkenntnissen der beiden Verkehrsversuche ist ein Planungskonzept entstanden, dass nach dem Kreisschützenfest im September umgesetzt werden soll. Vorher wird der genaue Ablauf im Rahmen einer Bürgerversammlung vorgestellt. 15 Monate wird dann der Umbau und die Sanierung der Straßen dauern. Die Kosten betragen 2,25 Millionen Euro.

19.05.2017 19:11
Drucken Vorlesen Senden
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Wie viele verkaufsoffene Sonntage im Jahr halten Sie für angemessen?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 17.11.2017
46. Kalenderwoche, 321. Tag des Jahres
Noch 44 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Skorpion
Namenstag: Elisabeth, Florin, Gertrud, Hilda, Viktoria
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297