RÜTHEN

Enorm zufrieden mit Aktionsreihe

Rüthen    Nach dem Zunftjubiläum am vergangenen Wochenende steht in Rüthen bereits die nächste große Veranstaltung an: Der Pastoralverbund Rüthen lädt am Sonntag, 21. Mai, zum Kirchentag rund um die Nikolauskirche ein. Der Kirchentag soll dabei den Abschluss der Reihe „Kirche des Monats“ bilden.

Die Gemeinden des Pastoralverbunds verfügen über insgesamt 16 Kirchen und Kapellen. Um das Kultur- und Glaubenserbe deutlicher ins Bewusstsein der Gesellschaft zu rücken, war in den vergangenen Monaten jeweils eine Kirche oder Kapelle besonders präsentiert worden. „Etliche haben sich auf den Weg gemacht, um unsere Kirchen zu besuchen“, sagt Gemeindereferentin Hildegard Langer. So hätten sich etwa die Gemeinden von Meiste und Kneblinghausen zu allen 16 Gotteshäusern im Stadtgebiet aufgemacht – und Menschen aus anderen Orten hätten sich angeschlossen.

Großes Interesse an den Gotteshäusern

„Wir haben so tolle Kirchen und viele kennen sie gar nicht“, sagt Langer. So sei es etwa gut möglich, dass jemand, der in Drewer aufgewachsen sei, noch nie die Kirche in Langenstraße von innen gesehen habe. Deshalb sei die Aktionsreihe ein Erfolg gewesen, weil Menschen sich für die Gotteshäuser interessiert hätten.

Auch hätten die Gemeinden sich und ihre Kirchen jeweils gänzlich anders präsentiert und unterschiedlichste Veranstaltungen erdacht. „Die einen haben Familienaktionen gemacht, die anderen besondere Gottesdienste angeboten“, erzählt Langer, die rundum zufrieden ist mit der „Kirche des Monats“-Reihe.

Der Kirchentag beginnt am Sonntag um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst in der St. Johanneskirche, parallel dazu wird in der St. Nikolauskirche für die Kleinen eine Kinderkirche angeboten. Anschließend startet gegen 11 Uhr ein buntes Treiben rund um die Nikolauskirche. Es gibt unter anderem eine Cafeteria, einen Grill- und Getränkestand, Kinderprogramm, eine Hüpfburg, Bastelaktionen, Geo-Caching, zwei Kirchenführungen (um 14.45 Uhr für Familien und um 16.30 Uhr für alle anderen), eine Pflanzen- und Staudenbörse – und natürlich stellen die Ortschaften ihre Kirchen und Kapellen näher vor.

Auftritte am Samstag und Sonntag

Die Eröffnung des Showprogramms mit Kabarettistin Hettwich vom Himmelsberg (Anja Geuecke) ist gegen 13 Uhr geplant, ein biblisches Musical mit dem Kinderchor folgt um 14 Uhr. Der Gospel-Chor Anröchte tritt ebenfalls auf, zunächst um 16 Uhr zur Einstimmung, um 18 Uhr gestaltet er dann einen ökumenischen Gospel-Gottesdienst.

Bereits am Abend zuvor wird es im Zuge des Kirchentags einen humorvollen Vortrag von Kabarettist Dr. Manfred Lütz ab 19 Uhr in der Stadthalle geben. Karten dazu gibt es in den Patriot-Geschäftsstellen und an der Abendkasse.    mun

18.05.2017 18:54
Drucken Vorlesen Senden
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Wie viele verkaufsoffene Sonntage im Jahr halten Sie für angemessen?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 17.11.2017
46. Kalenderwoche, 321. Tag des Jahres
Noch 44 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Skorpion
Namenstag: Elisabeth, Florin, Gertrud, Hilda, Viktoria
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297