LIPPSTADT

Entscheidung im Rat vertagt

LIPPSTADT Der Informations- und Beratungsbedarf ist offenbar größer als erwartet: Die Entscheidung über den Stadthaus-Neubau auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs ist aufs Jahresende vertagt worden.

Ursprünglich sollte der Stadtrat in der nächsten Sitzung am Montag, 25. September, die Frage beantworten, ob an der Bahn ein neues Stadthaus errichtet wird oder nicht. Nun wurde, wie Stadtsprecherin Julia Scharte gestern auf Patriot-Anfrage bestätigte, dieses Thema auf die Dezember-Sitzung verschoben.

Mehr lesen Sie in unserer Dienstagsausgabe oder als eingeloggter Abonnent.

11.09.2017 20:00
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Der BVB an der Tabellenspitze, die Bayern nur auf Platz 2: Wer holt in dieser Saison den Meistertitel?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 22.09.2017
38. Kalenderwoche, 265. Tag des Jahres
Noch 100 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Jungfrau
Namenstag: Gunthild, Mauritius
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297