GESEKE

Essen auf dem Herd angebrannt

Angebranntes Essen auf dem Herd hat am Dienstagmittag die Geseker Feuerwehr auf den Plan gerufen. Die Löschzüge Geseke und Störmede, die Löschgruppe Langeneicke sowie der Rettungsdienst rückten zu einem Wohnhaus in der Straße „Auf den Strickern“ aus. Zunächst vermuteten sie noch eine Person in der Wohnung, erklärte Wehrleiter Florian Nagelmeier vor Ort. Die Einsatzkräfte verschafften sich gewaltsam Zugriff, trafen aber niemanden an. Die Feuerwehrleute nahmen den Topf vom Ofen und brachten ihn nach draußen. Anschließend belüfteten sie die stark verrauchten Räume.    Foto: Dietz

14.11.2017 17:00
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
NRW streicht die Förderung des Sozialtickets, um das Geld für den Straßenbau zu nutzen. Was sagen Sie dazu?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 25.11.2017
47. Kalenderwoche, 329. Tag des Jahres
Noch 36 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Schütze
Namenstag: Katharina, Margareta
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297