ANRÖCHTE

Gebührenhammer bei der Abfallentsorgung

ANRÖCHTE    Nachdem in den vergangenen Jahren die Gebühren für die Abfallentsorgung in der Gemeinde eher moderat stiegen, dann wieder konstant gehalten oder gar auch mal um den ein oder anderen Euro gesenkt werden konnten, erwartet die Haushalte im Jahr 2018 ein wahrer Gebührenhammer. Dass für die Leerung der Restmüll- und Biobehälter merklich tiefer ins Portmonee gegriffen werden muss, begründet sich u.a. mit den gestiegenen Personalkosten oder ebenfalls u.a. mit den Aufwendungen für die Kontrolle der grünen Tonnen, zeigte Kämmerin Karin Bosäck am Donnerstagabend den Vertretern der vier Fraktionen von CDU, SPD, Grüne und FDP im Hauptausschuss auf.

Lesen Sie als eingeloggter Abonnent, was das im Einzelnen für Ihr Portemonnaie bedeutet. Der komplette Artikel natürlich auch in der Wochenendausgabe der Zeitung.

23.09.2017 18:11
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Die Herbstwoche Lippstadt ist vorbei. Was hat Ihnen besonders gefallen?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 23.10.2017
43. Kalenderwoche
296. Tag des Jahres
Noch 69 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Waage
Namenstag: Jakobus, Johannes, Oda, Severin
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297