LIPPSTADT

Giftköder ausgelegt: Ein Hund schon gestorben

Lippstadt    Den Spaziergang wird Ivonne Pekruhl vermutlich ihr Leben lang nicht vergessen. Der Gassigang in Lipperbruch endete für ihren Labradordame Emma tödlich. Diese hatte einen Giftköder gefressen, an dem sie später qualvoll verendet ist. Hundebesitzer warnen, dass gleich an mehreren Stellen im Stadtgebiet derartige Köder ausgelegt worden seien. Das Tierheim hat eine entsprechende Warnmeldung für Lippstadt herausgegeben.

Mehr dazu lest ihr eingeloggt als Abonnent oder in der morgigen Druckausgabe.

07.07.2017 18:50
Drucken Vorlesen Senden
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
NRW streicht die Förderung des Sozialtickets, um das Geld für den Straßenbau zu nutzen. Was sagen Sie dazu?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 25.11.2017
47. Kalenderwoche, 329. Tag des Jahres
Noch 36 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Schütze
Namenstag: Katharina, Margareta
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297