WIRTSCHAFT

Hella wächst in China

Von Stefan Niggenaber

Lippstadt/TIANJIN -  Gerade erst hat Hella bekanntgegeben, in Litauen ein neues Werk zu bauen (wir berichteten), jetzt legt der heimische Licht- und Elektronikspezialist in Fernost noch einmal nach.

Denn: Auch im chinesischen Tianjin (12,3 Millionen Einwohner) soll im Rahmen eines Joint Ventures zwischen Hella und der zur BAIC-Gruppe gehörenden Beijing Hainachuan Automotive Parts (BHAP) eine komplett neue Produktionsstätte errichtet werden – auf einer Fläche von 12 000 Quadratmetern, mit einer Produktionskapazität von 1,2 Millionen Scheinwerfern pro Jahr und 250 Mitarbeitern. Der Produktionsstart ist für Oktober 2017 geplant. Und: Mittelfristig kann die Produktionsfläche dort gar verdreifacht werden. Zur Höhe der Investitionen konnte Hella-Sprecher Dr. Markus Richter am Freitag indes keine Angaben machen; weil es sich um keine Direktinvestition von Hella handle, sondern um eine des Joint Ventures.

„Mit BHAP haben wir einen vertrauensvollen Partner an unserer Seite, mit dem wir insbesondere für unsere chinesischen Kunden technologisch anspruchsvolle Lichtprodukte vor Ort anbieten können und so unsere erfolgreiche Entwicklung in China fortsetzen werden“, sagt Hella-Geschäftsführer Dr. Rolf Breidenbach. Zur Erinnerung: Hella hatte Anfang der 90er Jahre damit begonnen, eigene Fertigungsstätten in China zu errichten. Derzeit beschäftigt Hella in China nach eigenen Angaben rund 6000 Mitarbeiter an 13 Produktions- und Entwicklungsstandorten, zum Teil im Rahmen solcher Joint Ventures. Der Umsatz der chinesischen Hella-Gesellschaften lag im Geschäftsjahr 2015/2016 bei mehr als 700 Millionen Euro.

Auswirkungen auf den Standort Lippstadt hat das Neu-Projekt in China laut Richter nicht. Im Rahmen des Produktionsanlaufs stünden die Fachexperten aus Lippstadt ihren chinesischen Kollegen aber freilich zur Verfügung. Für Kerntechnologien wie Spritzguss und Lackierung seien zeitweise zudem auch deutsche Experten vor Ort.

21.04.2017 12:15
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Die 2. Liga macht den Auftakt - sind Sie froh, dass die Sommerpause vorbei ist und der Ball in der Bundesliga wieder rollt?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 28.07.2017
30. Kalenderwoche
209. Tag des Jahres
Noch 156 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Löwe
Namenstag: Beatus, Innozenz, Samson
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297