LIPPSTADT

Nach Start Vogel im Triebwerk

Lippstadt/Ahden   Schrecksekunde am heimischen Airport in Ahden: Unmittelbar nach dem Abflug (gen Gran Canaria) ist einem Airbus A320 von Small Planet Airlines am Mittwochnachmittag ein Vogel ins Triebwerk geflogen – woraufhin dieses seinen Dienst aufgab. Der Flieger drehte daraufhin mit nur noch einem funktionsfähigen Triebwerk zwei Schleifen am Himmel, funkte den Tower an und bat um Landung. Die vorsorglich ausgerückte Feuerwehr musste nicht eingreifen. Für derartige Notfälle hat die Airline in Ahden jedoch stets eine Ersatzmaschine stationiert, mit der die 164 Passagiere zwei Stunden später abhoben. Zur Erinnerung: Small Planet Airlines fliegt seit einem Jahr ab Ahden, hatte dort die Lücke geschlossen, die die Condor nach ihrem Rückzug hinterlassen hatte. 14 Verbindungen zum Mittelmeer, zu den Kanaren und ans Schwarze Meer stehen derzeit wöchentlich auf dem Programm.    stn

13.07.2017 19:19
Drucken Vorlesen Senden
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Die Bundesregierung will einen härteren Kurs gegen die Türkei fahren und auch die Reisewarnung verschärfen. Richtig so?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 21.07.2017
29. Kalenderwoche
202. Tag des Jahres
Noch 163 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Krebs
Namenstag: Florentius, Laurentius, Arbogast
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297