KINDER

Pflichtsieg zum Start

Tel Aviv  Angeführt von Dennis Schröder sind die deutschen Basketballer mit einem Pflichtsieg in die Europameisterschaft gestartet. Der junge Star, der in der amerikanischen Profi-Basketballliga NBA spielt, erzielte 32 Punkte – so viele wie zuletzt Dirk Nowitzki vor neun Jahren.

Das deutsche Team siegte am Donnerstag mit 75:63 gegen den Außenseiter Ukraine und schaffte so den ersten Schritt Richtung Achtelfinale. „Wir müssen als Team agieren, das haben wir gut gemacht, dann ist es schwer, uns zu schlagen“, sagte Dennis Schröder, nachdem er die deutschen Fans abgeklatscht und kurz mit ihnen gefeiert hatte. Durch seinen Dreipunktewurf mit der Schlusssirene stellte der 23-Jährige einen persönlichen Rekord im Nationaltrikot auf.

Im zweiten Gruppenspiel treffen die Deutschen am heutigen Samstag auf Georgien (14.45 Uhr) und am Sonntag auf Israel (20.30 Uhr). Das Endrundenturnier der Europameisterschaft findet bis zum 17. September in Cluj-Napoca, Helsinki, Tel Aviv und Istanbul statt.

01.09.2017 17:12
Drucken Vorlesen Senden
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Hatten Sie im Familien- oder Bekanntenkreis schon einmal mit häuslicher Gewalt zu tun?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 21.11.2017
47. Kalenderwoche, 325. Tag des Jahres
Noch 40 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Skorpion
Namenstag: Amalberg
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297