KREIS

Rietberger (26) steuert mit dem Auto in eine Gruppe Jugendlicher

MASTHOLTE – Ein 26-jähriger Rietberger ist am späten Mittwochabend mit seinem Auto in eine am Fahrbahnrand sitzende Gruppe von Jugendlichen gefahren. Zwei der drei Jugendlichen wurden dabei schwer verletzt. Nach der Kollision setzte der Fahrer zurück und fuhr davon. Der Vorfall ereignete sich gegen 22.54 Uhr im Stukenfeld in Höhe der Hausnummer 46. Wie die Polizei weiter berichtet, gelang es ihr durch Zeugenaussagen, den Fahrer zu ermitteln. Ihn erwartet nun mindestens ein Strafverfahren wegen Unfallflucht. Die Jugendlichen hatten ganz in der Nähe an einer Geburtstagsfeier teilgenommen und zwischendurch mal frische Luft geholt. Mit Rettungswagen wurden sie in umliegende Krankenhäuser gebracht.

15.06.2017 12:52
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Haben Sie schon einmal daran gedacht auszuwandern?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 23.06.2017
25. Kalenderwoche
174. Tag des Jahres
Noch 191 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Krebs
Namenstag: Edeltraud, Hildulf
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297