LIPPSTADT

Schiff ahoi am Lippertor

Lippstadt - Unweit des Schifffahrtskanls erscheint die Vision geradezu prädestiniert: Ein imposantes Schiff mit gläserner Außenfassade – ein monumentales Wohnbauprojekt auf dem Postgelände am Lippertor. Eine Investorengruppe, inzwischen im Besitz des Geländes, will bis zu 55 Millionen Euro in die Hand nehmen, um in bester Wohn- und Innenstadtlage ihre monumentale Vision wahr werden zu lassen. 

Lippstädter Architekten haben uns exklusiv Einblick in ihre ehrgeizigen Pläne gewährt. Lesen Sie hier als eingeloggter Abonnent über die Details des Projektes. Außerdem stellen wir eine Pro- und eine Contra-Position aus der Redaktion vor und zeigen ein Projektvideo.

10.11.2017 19:30
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
NRW streicht die Förderung des Sozialtickets, um das Geld für den Straßenbau zu nutzen. Was sagen Sie dazu?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 25.11.2017
47. Kalenderwoche, 329. Tag des Jahres
Noch 36 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Schütze
Namenstag: Katharina, Margareta
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297