KULTUR

Wenn die Wut Normalität wird

LIPPSTADT -  Der Mann ist ein Hochstapler. Zumindest, was seine Werke betrifft. Mit einem geradezu turmartigen Bücherpacken betritt Axel Hacke die Bühne. „Ich freue mich, dass Sie alle gekommen sind und dass ich wieder in Ihrer schönen Stadt bin — und ich lese das jetzt alles vor!“, verkündet der Schriftsteller und SZ-Kolumnist gut gelaunt. Nach vier Stunden gebe es eine Pause, dann gehe es weiter bis zum traditionellen gemeinsamen Frühstück. „Und dann gehen Sie zur Arbeit.“

Lesen Sie hier als eingeloggter Abonnent, welches Resümee Kulturredakteur Andreas Balzer aus der Veranstaltung zieht. Ebenso ausführlich steht das in der Samstagsausgabe der Zeitung.

23.09.2017 10:00
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Reality-Dokus haben Hochkonjunktur im TV. Sind Sie ein Fan dieser Formate?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 18.10.2017
42. Kalenderwoche
291. Tag des Jahres
Noch 74 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Waage
Namenstag: Mono, Lukas, Gwenn
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297