KINDER

Wieder Real Madrid

Dortmund    Schon wieder Real Madrid! Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss in der Vorrunde der Champions League erneut gegen die Mannschaft um Weltfußballer Cristiano Ronaldo antreten. „Das ist die schwierigste Gruppe, keine Frage. Allerdings nicht zum ersten Mal. Wir können es uns nicht aussuchen, wir gehen es an. In solchen Gruppen werden Helden geboren.“ Richtig begeistert wirkte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke am Donnerstag nicht nach der Gruppen-Auslosung für die Champions League: Borussia Dortmund trifft in der Vorrunde auf Titelverteidiger Real Madrid, Tottenham Hotspur und APOEL Nikosia. Auch BVB-Sportchef Michael Zorc sagte: „Das wird richtig schwierig, die Gruppenphase zu überstehen.“ Großes Ziel aller Mannschaften in der Champions League ist das Finale am 26. Mai 2018 in der ukrainischen Hauptstadt Kiew.

Erster Champions-League-Spieltag ist am 12. und 13. September. Im Dezember ziehen die Teams auf Platz eins und zwei in die K.o.-Runde ein.

25.08.2017 17:37
Drucken Vorlesen Senden
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Am Donnerstag sind die Sozialdemokraten zum Gespräch beim Bundespräsidenten geladen. Glauben Sie, dass die SPD ihre Meinung ändert und es doch eine große Koalition gibt?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 22.11.2017
47. Kalenderwoche, 326. Tag des Jahres
Noch 39 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Skorpion
Namenstag: Cäcilia
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297