LIPPSTADT

Bei Studenten-Wohnungen hinkt Lippstadt hinterher

Von Eckhard Heienbrok

Lippstadt    Wohnheim-Plätze für Studenten sind in Lippstadt Mangelware. Bei der Versorgung mit öffentlich gefördertem Wohnraum hinkt die Kommune, seit acht Jahren Hochschulstandort, hinterher. Für 2400 Studenten am heimischen Campus gibt’s gerade einmal ein Wohnheim mit knapp 100 Plätzen. Eine Quote, mit der die Stadt deutlich unter dem Bundesschnitt von etwa zehn Prozent liegt. Für Hochschule und Studentenwerk ist daher klar: Ein weiteres Wohnheim muss her.

Mehr dazu gibt`s morgen in der Printausgabe oder eingeloggt auf unserer Homepage.

12.09.2017 20:00
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
NRW streicht die Förderung des Sozialtickets, um das Geld für den Straßenbau zu nutzen. Was sagen Sie dazu?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 25.11.2017
47. Kalenderwoche, 329. Tag des Jahres
Noch 36 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Schütze
Namenstag: Katharina, Margareta
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297