ERWITTE
Mädchen beraubt und niedergestoßen

Weckinghausen    Beraubt und anschließend auf den Boden gestoßen worden ist am Sonntag gegen 20.50 Uhr ein Mädchen nördlich von Weckinghausen. Laut Polizei war die 13-Jährige zu Fuß auf dem Geh- und Radweg an der Kreuzung Hauptstraße (L 748) / Kirchweg unterwegs. Dort traf sie auf einen etwa 30-jährigen Mann, der ihre Kleidung nach Wertsachen durchsuchte. Das Mädchen händigte ihm aus Angst einen geringen Geldbetrag sowie eine Halskette aus. Der Mann stieß das Mädchen zu Boden und entfernte sich zu Fuß Richtung Erwitte.

Er wird wie folgt beschrieben: normale Statur, etwa 180 cm groß, Drei-Tage-Bart, Loch im rechten Ohrläppchen, schwarze Kappe, weiße Jacke, südosteuropäisches Erscheinungsbild. Fahrzeugführern in der Nähe könnte der Mann aufgefallen sein. Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Lippstadt unter Telefon (0 29 41) 9 10 00.

12.09.2017 14:45
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Umstrittener Videobeweis in der Fußball-Bundesliga: Sollte man die neue Regelung wieder abschaffen?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 20.09.2017
38. Kalenderwoche, 262. Tag des Jahres
Noch 103 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Jungfrau
Namenstag: Albert, Igor, Theodor
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297