SPORT

Pena verliert zu zehnt

lippstadt   Mächtig was los war gestern auf den Sportplätzen der Kreisliga B Lippstadt. SW Suttrop zieht nach dem 3:1-Arbeitssieg gegen Mettinghausen weiter einsam an der Tabellenspitze seine Kreise. Kreisliga B Lippstadt SV 03 Geseke II - SuS Bad Westernkotten II 3:2 (3:2)

„Ich hatte bereits vor dem Spiel ein gutes Gefühl. Allerdings hätten wir den Sack früher zu machen müssen, so wurde es in der Schlussphase noch einmal hektisch“, so Gesekes Trainer Daniel Scarna. Für die Gastgeber trafen Artur Mironov (2) sowie Frederik Gärtner, während Michael Singh die Gäste zwischenzeitlich mit 2:1 in Führung brachte.

TuS Allagen II - Westfalia Erwitte 2:2 (2:2)

Auch in Allagen fielen die Treffer bereits komplett vor der Pause. Das 1:0 von Kevin Kemper drehten Dennis Broermann und Niklas Schäfer, ehe Tobias Schöne das 2:2 markierte. „Ein leistungsgerechtes Remis. Wir haben nicht unseren besten Tag erwischt“, meinte Allagens Trainer Martin Jurascheck nach der Partie.

SW Suttrop - SC Mettinghausen 3:1 (1:0)

„Nicht so souverän, wie ich mir das erhofft hatte“, so Suttrops Coach Willi Juckenhövel. Andre Fischer und Nicolas Juckenhövel trafen zum 2:0, bevor Sascha Jäschke für den SCM noch einmal verkürzte (60.). Die Entscheidung besorgte Ivan Gospodinov nach 72 Spielminuten.

TuS Belecke - SVA Langeneicke 4:0 (0:0)

Bis zur 65. Minuten hielten die Gäste aus Langeneicke ein torloses Remis, dann schlugen die Belecker noch viermal zu. Mann des Tages war dabei Mittelfeldspieler Andre Adämmer, der gleich dreimal einnetzte. Zudem war noch Robin Weldeslasie zum 3:0 erfolgreich. „Bis zum 1:0 hat Langeneicke richtig gut gestanden“, so Beleckes Trainer Christian Stücke.

TuS Anröchte - Pena Madridista 4:0 (0:0)

Eine Halbzeit taten sich die Anröchter gegen mit nur zehn Spielern angereiste Gäste von Pena verdammt schwer. Letztlich sicherten aber Sven Heuken (2), Marcel Frisse sowie Markus Röper mit ihren Toren noch den Sieg der Heegt-Elf.

TV Kallenhardt - BW Dedinghausen II 4:0 (1:0)

„Eine unserer besten Vorstellungen der Saison. Dedinghausen hat das bis zu unserem Sechzehner gut gemacht, ohne sich jedoch große Chancen herauszuspielen“, so TVK-Trainer Domenico Mastropasqua. Tobias Arens vor der Pause sowie Maik Rösner (2) und Kevin Arens waren die Kallenhardter Torschützen.

SC Internazionale - BW Lipperbruch 2:2 (2:1)

Das Spiel musste für 20 Minuten unterbrochen werden, nachdem Inter-Spielertrainer Sarchan Gambarov über Herzprobleme klagte und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. „Wir können mit dem Punkt letztlich zufrieden sein“, so Inters sportlicher Leiter Beppo Santomauro. Thomas Marton und Jay Nwani trafen für Lipperbruch, Franco Elia und Mario di Gaudio für Inter.   fri

10.09.2017 19:35
Drucken Vorlesen Senden


Das Kommentieren dieses Artikels ist nach der Portal-Anmeldung möglich. Nicht angemeldete Leser können uns ihre Meinung gerne per E-Mail, Facebook oder auf postalischem Weg mitteilen.
Anzeige
Suche
Lokal
Überregional
Eingeloggt sieht man mehr
Wenn Sie sämtliche Artikel einsehen möchten, loggen Sie sich bitte ein.
Prospekte
Patriot Aktionen
Frage des Tages
Am Donnerstag sind die Sozialdemokraten zum Gespräch beim Bundespräsidenten geladen. Glauben Sie, dass die SPD ihre Meinung ändert und es doch eine große Koalition gibt?
Jetzt abstimmen
Ergebnis
Umfragen-Archiv
Fotogalerien-Archiv
Kalenderblatt
Heute, 23.11.2017
47. Kalenderwoche, 327. Tag des Jahres
Noch 38 Tage bis zum Jahresende
Sternzeichen: Schütze
Namenstag: Felizitas, Klemens, Kolumban, Trudo
HISTORISCHE DATEN
Sonnenaufgang:
aa
Sonnenuntergang:
a
Mondaufgang:
b
Monduntergang:
c
Mondphase:
d
mehr
Zeitungsverlag Der Patriot GmbH • Hansastraße 2 • 59557 Lippstadt • Postfach 2350/2360 • Tel.: (02941) 201-00 • Fax (02941) 201-297