Lisa geht Online
von Karin Cordes am 20. Dezember 2017 - 14:00 Uhr

Das Jahr 2017 hatte es in sich für unsere Mitarbeiterin Lisa Marie Kroiss, Verzeihung ... Lisa Marie Ziemke. Privat und beruflich war eine Menge los. Nicht nur, dass sie „nullte“ und somit den Start in die 30-er begann – sie startete auch durch ins Eheleben, sagte „Ja“ zu Ehemann André und nahm bei der Gelegenheit auch gleich seinen Namen an. Geflittert wurde auf Bali. Dort hat sich unsere Mitarbeiterin ganz sicher gut erholt und ist nun fit für neue Aufgaben die sie bei uns erwarten. 

Seit rund vier Jahren arbeitet Lisa Marie Ziemke im VAI. VAI – drei mysteriöse Buchstaben, die nur eines bedeuten: „Verkaufsaktiver Innendienst“. Aber nun steht Lisa in ihrer „alten“ Abteilung vor einer neuen Aufgabe. Und zwar eine, die deutliche Weichen für die Zukunft stellt: Seit dem 1. Dezember ist sie die neue – und auch erste - Online Sales Managerin in unserem Hause. Eine echte Herausforderung, die Lisa jedoch mit viel Elan und Engagement annimmt. Immerhin begleitet das Thema „Online“ die junge Dame beruflich schon seit vielen Jahren und war auch immer schon ihr „Steckenpferd“. „Mit Online-Werbung können wir unseren Kunden so viele neue Möglichkeiten bieten“, meint Lisa Marie Ziemke und setzt dabei nicht nur auf crossmediale Projekte und auf das neue Patriot-Portal. „Hier wird es künftig exklusive Werbeplätze für regionale Kunden geben. Außerdem soll die Vermarktung unserer Online-Beilagen verbessert werden“, plant sie. 

In der Aufgabe als erste Online Sales Managerin steckt eine Menge Arbeit – auch Aufbauarbeit. Denn Lisa Marie Ziemke kann schließlich nicht auf altbewährte Strukturen setzten, sondern muss ganz neue Wege beschreiten. „Im Moment befindet sich alles noch im Aufbau“, lacht sie. Doch wer Lisa kennt, der weiß: Solche Herausforderungen nimmt sie nicht nur gerne an, sie machen ihr auch Spaß. Wir wünschen ihr jedenfalls viel Erfolg.