Nach Kopf-an-Kopf-Rennen und 183 000 Tipps stehen die Sieger des Patriot-Gewinnspiels fest
von Redaktion am 4. Juni 2019 18:27 Uhr Blog

Schon im letzten Jahr hatte Frank Goebel aus Lippstadt beim Bundesliga-Tippspiel des Patriot sein Glück versucht, dabei allerdings die Preisränge verpasst. Daher standen bei ihm und den insgesamt 602 Teilnehmern die Zeichen in der neuen Saison wieder auf Angriff. Frank Goebel jedenfalls hatte diesmal in Sachen Bundesliga den richtigen Riecher und entschied ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit nur einem Punkt Vorsprung zu seinen Gunsten. Zum Gewinn des Hauptreises, ein Fahrrad, gratulierte ihm auch Anzeigen-Leiter Andreas Grunig (h.2.v.l.). Rang zwei und damit eine Kamera sicherte sich im Feld der Bundesliga-Experten Marcus Dedores (Lippstadt). Je einen Gutschein der Fankultur gab es für Frank Görtz (Hildesheim), Ralf Jürgens (Lippstadt), Ingrid Steckelbach (Eitorf), Günther Niesbor (Sehnde), Carla Dedores (Lippstadt), Steffi Petermeier (Lippstadt), Matthias Arndt (Lippstadt), Jürgen Lipsmeier (Geseke), Juliane Henschel (Lippstadt) und Elsbeth Czechowitz (Lippstadt.) Beim Regionalliga-Tippspiel überquerte Ralf Jürgens (Lippstadt) die Zielline als Sieger und nahm dafür einen Flachbildfernseher in Empfang. Der zweite Preis, ein Reisegutschein, ging an Lothar Keller, ebenfalls aus Lippstadt. Gutscheine der Fankultur sicherten sich Norbert Hötte (Geseke), Manfred Strieth (Lippstadt), Franz-Josef Paulus (Erwitte), Horst Mertensmeier (Lippstadt), Norbert Tonhäuser (Lippstadt), Helmut Frielinghaus (Lippstadt), Roland Gutt (Münster), Frank Putze (Lippstadt), Till Elke (Lippstadt) und Hubertus Borgelt (Anröchte). Unterstützt wurde das Patriot-Gewinnspiel durch Löckenhoff&Schulte, Euronics Schumacher, Fankultur und Reiseland Lippstadt. Foto: Tuschen