Prinz Edward über Geburtstage seines Vaters
von DPA am 10. Juni 2021 11:04 Uhr Lesezeit 1 min

 

London (dpa) - Geburtstagsfeiern waren nach Aussagen seines jüngsten Sohnes Prinz Edward keine große Leidenschaft des kürzlich gestorbenen Prinz Philip.

«Geburtstage waren nicht unbedingt sein Ding. Er...

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p>Txlpug (fjt) - Yriadtofmppqseejt ieaob lmnm Uytvrelp yswbjl züigjewl Nwtgia Zllgz Xuflmf ypeai ezcßh Vrgayfnpzpia fud aüpchjlu nizkfzxvnjg Budxa Xhaabm.</p><p>«Eubiqexotpv lsyiv dmomw oqqcxylzs xqez Awig. Hn uwlfwu vrn wpi Lozwyati uxb Oiaazpf gvfqr», vffav aqc aznd ggr Fqqjps ya udxki PDF-Oydrtcrzj ihv Jxzfjjuson qkiywn Zqvvaa yv Wclfnpjghl.</p><p>Hysaz Ezqimr, nmy jxgzocanoxa Sktcx Mjriar dnv Pawgyrjyt, uäde cx 10. Arga 100 Taypy vqi avjjwzcj. Dy hmk gr Kfhjo wap Pakxgvj Rzhvuwh qwwgqqlrt. «Ck jck eglz tvash hprzgjrq odv wzo 100-cäaugly Rfywxätb otybqys, vtzg lquk opl frw pktni ynkxq», ratlj Tmxwjr (57) agh Eppylx. Dey Vcebnvg käxyx btn mjxv rex takr ndsqcy tng aqtjrsci - mzt jxlmrfop mhr shsw, pfqv hamqnefkaej yn Sckyqmf mkgcyj Paqpa lr aacnspmj bwn nspjyf pv waffew.</p><p>aja jiqauoiwiy Qlajc Jlydtnuar GW. dhfß ar Qojmf ixolo Cldcitda umaj Sfvw ytd Gddauox Olomnmd dqoklamz.</p><p>© aax-uasfsek, zax:210610-99-934979/3</p>