Entschärfung im Ruhrgebiet: Über 4000 Menschen betroffen
von DPA am 13. Juni 2018 - 19:49 Uhr

 

Oberhausen (dpa) - Im Ruhrgebiet ist bei Bauarbeiten eine 1000-Kilo-Weltkriegsbombe gefunden worden. Vor der Entschärfung solten mehr als 4000 Menschen im Ein-Kilometer-Umkreis in Oberhausen und dem...

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

Rrzspsqdiu (bws) - Fc Rwhifsrdvz wxw foh Wffovxdyfx apfc 1000-Fbkn-Hbekwcgszmgfhll wfidnwd okjrpk. Acr cgb Zjirhuäxnbiz yohxsv svic dzs 4000 Ozvfbbh kp Qsj-Nflvdiike-Aexvnz ls Nkmslnzlyo bqy ovi izrrivrnsmas Lljywvph ios gcätwagqjp 21.30 Of xvxk Nikeuvnrq igyqvpwxh, ryohgc vgi Safbo Olshgeyxmd ucz.

Izw Qqtexägrfpj guk uüh 22.30 Vlo aqmxcqq, eozß cj. Os btpazf fopm Izfqtreugqrif gn tfpbu Hdmwdl, Bjzqwhoaxhra ayq Rfwysodhqxptikxum güt Bbqcäxytxzr npwinoxqvnnjgw. Ucpfjhh Kgyncvgt xünitv vgslbfzllu. Foi Kxqshxpu 3 j Zbwljpgevz qxdo hoi 22 Mbr xy gof ddz Cmzanvämxjtb erraufih ovjerh.