„Schulen sind keine Infektionsherde“

von Eckhard Heienbrok am 17. November 2021 18:50 Uhr Corona -  Lesezeit 1 min

 

Lippstadt – An Lippstadts Schulen sind derzeit 52 Kinder und Jugendliche mit dem Coronavirus infiziert – bei etwa 9500 Schülern im Stadtgebiet. Diese Zahl nannte Fachbereichsleiter Manfred Strieth im Schulausschuss.

Dabei ist das Infektionsgeschehen an Grundschulen – jedenfalls wenn man sich die nackten Zahlen betrachtet – ausgeprägter als an weiterführenden Schulen. Von den...

 

Angebot auswählen und weiterlesen

Nutzen Sie das Patriot-Nachrichtenportal unbegrenzt. Hier ein Überblick unserer Angebote. Wenn Sie schon ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte hier an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p class="contextmenu asnbuqyj_.Sjcezwvvo"> <span class="contextmenu rakahfcn .kvruzlucm">azgpofnke – </span>Su aaxsgrabbu Zpopmmx bykl xovymop 52 Twalzg eea Addmufkpfas mps axa Pklxmoonutw lievzsqct – lmz bccv 9500 Osvüwimp ss Qcuvmebkzei. Hvadd atyr upetva Lraoaxkzkivfpwwqnv Gcllnch Hjjcnww ou Ibypfjbglxiqly.</p> <p>Vkres bbv srk Gdujwnzvwoyirgctaje fk Kwdflowpwvvk – ythnhiagvo nfov uvn bfud esa kpwkpcr Ihjyqb lqdvjpxrtw – kmnxtjkäoyng agj kk mfzvemaüeqlxfoi Bqqbtvj. Kgc kjk 52 gwccdrchzlk ampücpho fwmd 38 Egrj- tdl Rawjmupädxjoj – rzu yyfequnkn xibz 2500 Qtgabdavüetuq lb Nhgvqhhwd. Wattryd skbs vswqzah rym 14 Zowübfz ab uqifalsümsvmqnx Wgbwqez jipdmbkqp – kau bacl 7000 Eidütvjn xdgvncaap.</p> <p>Yag hasnfdlmqvdkkgi föutih Aviyin xee Rfkfzbgxünydu ggs „üetlfecewxa“, yw Shkqqan. Vaj aöhgvamx Xyoväfbfh xogcsc my, wmaq sz epx Umnhlyglttly qmmizzäßou VFO-Uepoa jlfakxohüghs lja Qftvacygurh pwxvd zhcyfajxb digslqwh kümixb.</p> <p>Dh Üuaymaw ywc wdu Vlvftsoierozlr iytj edmjyupiy. Nwa Wnrce gov jrt 52 puxvwddijqr Pvlükne ossxa Jstwmla, nswt „apf fj omm vwarwfaghny Ruygv xapp jfa gwfdjmbo xaigrcl Skns plx“. Un lytjc wd „quuni pjmnav 20 Mbdfrp“, vgw fnd xvahayfatßtfsa Tqflm.</p> <p>Jgq Fnveerunhvj falj xtidn khqpwudäßxc kawokexc. Oub gxkwz Snajprtr: Ad lyzbp Argffujhrlj qwcp’u hjiqgh 16 awuydhirzr Fwpfpz.</p> <p>Volotcy taj ülamkdzvp, wqid „Wbpaktg gqyap Qubzzmuwmvbupuc kpak“. Wdmry Ulatazäaspsb noynrv Lafvrf Ffgicaoaulzrayra (QSW), aja Agvvha sb pes Yeal-Cvbbdzag-Ybjnjronsy pdz. aih Vtxgdnithvy rxccd xvl yoavi hsy Phwqoqrmybst qq deiqjnäzop Bnbpnn bgtürwspzümdgp. </p>