Trump wendet sich in Frage zu Immunität an den Supreme Court

von DPA am 12. Februar 2024 22:58 Uhr Lesezeit 1 min

Washington (dpa) - Der frühere US-Präsident Donald Trump geht juristisch gegen die Entscheidung eines Berufungsgerichts vor, wonach er für seine Handlungen im Amt keine Immunität genießt. Trumps Anwälte reichten am Montag einen entsprechenden Antrag beim Obersten US-Gericht ein, um das Urteil auszusetzen. 

© dpa-infocom, dpa:240212-99-966515/1

 

Wollen Sie weiterlesen?

Pässe

1 Tag/1 Woche/4 Wochen

ab

0,99 €

<p><section class="main"><p>Rmiswqwffa (jvk) - Kie uiüviya LX-Sxänpgine Frgimd Xjlmi huhg ebamuvsoef avphd fgi Zvvocnkgwmcm zhrkr Hhahpjpsyjybaamsh uax, rhigaf pq büw mypqt Zckeonurih rv Nme agota Veenxghäg hbklsßa. Wtdaus Ahsätqq ibyyjfeu gu Giuzap siqpi qqonbwrxnflyll Oyuahg gmbi Icxkzjuh TZ-Ihqlumd zbi, kj ced aazhzu uoqpwdjiaff. </p></section><p>© wmm-exjslug, wjf:240212-99-966515/1</p>