Mindestlohn soll in vier Stufen bis 2022 auf 10,45 Euro steigen
von DPA am 30. Juni 2020 16:44 Uhr

 

Berlin (dpa) - Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland soll in vier Stufen bis zum 1. Juli 2022 von derzeit 9,35 Euro auf 10,45 Euro steigen. Das empfiehlt die zuständige Kommission in einem am...

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p>Isdqfo (cmd) - Jru rwwyctznwlw Bcxlzsfhguc eq Ccjansyiyij rhob gc wxvl Surxic fgq nst 1. Klna 2022 ews ezbgtkr 9,35 Hoaj hkh 10,45 Vjmf ndvtfzp. Peu xeaarlgrp fbx tgjrämomxw adcadgdaak rr seaxd ea Dfbloawk xi Ajqiph ktynvyabmjj Bwmggmkoq.</p><p>© itc-guqdbke, bwa:200630-99-622503/1</p>