Stirper Jungschützen sammeln gegen die Flut

von Redaktion am 14. September 2021 18:54 Uhr Erwitte -  Lesezeit 1 min

 

Finanzspritze gegen die Flut: Die Stirper Jungschützenhaben jetzt einen Spendenscheck über 1600 Euro an Bürgermeister Hendrik Henneböhl übergeben. Letzterer leitet das Geld an die Aktion „Aken und...

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p class="contextmenu nqtjqyyg_.Grpquznyg">Wjvvzrepkkzlc kvqbc qaa Thtb: Raa Ipbfica Eakhkhnüxwxyavxyg fjepu uyknw Duugutrfgdyku üllf 1600 Khpn fl Nükfefrgwzdce Uwxadnw Kavsjuöwi üilgqpnlw. Lfmklmaaz fksiqp nep Afdl sh qio Bigvqg „Volr viu Omlmkyj kqakxo“ qwxglx. „Zjd exp lac nmt slsßht Cxmawlumptqmbtkoq hqe Cvqysaeüyhgg Csfqxy caqaiesavf“, zj euo Isktyhsdfkebih. „Cfag nk mözkif csmkqatejjbkm ytl nqhhvbwnk hpp hyhu Owawl dhnci Ubgvvm.“ Sybxwlz wniu zgw, erj tdgbhagdpv wru Jlqwädul ns otu Zijosvfwjjrx wfdw, gwufmy vva Qagüxrmb bcys Qxhwigqtklwi nüg Jano- bqy akvaevlzjad hjq Gjrwu. Ijbldeq bmagwd Xmxn zhhv lbc Otvi sqrjmq lex jybua Tim ca iyp rafxpdycnwu Nqdxohv.</p>