Dem Regen spielend trotzen
von Julika Enders am 11. Januar 2019 - 18:10 Uhr Kinder

Kreis Soest – Schietwedda sagt man in Norddeutschland, wenn es draußen kalt, nass und schmuddelig ist. Man braucht das Wort wohl kaum zu übersetzen, ein Blick aus dem Fenster reicht, um es zu verstehen. Da jagt man doch keinen Hund vor die Tür, viel weniger Kinder. Oder doch? Schließlich gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung.

„Ich bin ein großer Befürworter davon, auch bei schlechtem Wetter an die frische Luft zu gehen“, sagt der Geseker Kinderarzt Dr. Björn Beckers. Wer sich schön warm anzieht, muss dann auch nicht gleich eine Erkältung befürchten. Im Gegenteil: „Eine Erkältung holen wir uns viel eher in geschlossenen Räumen, wo viele Menschen sind, als draußen an der frischen Luft.“ Warum das so ist, lest ihr im Infokasten. Wer dann aus der Kälte reinkommt, sollte sich schnell wieder aufwärmen. Es muss nicht immer ein heißes Bad sein. „Ein Tee oder eine Suppe wärmen den Körper auch schnell wieder auf“, erklärt der Kinderarzt.

Für stundenlanges Rumhängen vor der Glotze ist das schlechte Wetter jedenfalls für Dr. Beckers keine gute Ausrede. Zu viel Fernsehen kann nämlich schlechte Folgen haben, sagt er: Aufmerksamkeits- und Schlafstörungen, geschwächte Muskulatur und eine gestörtes Sozialverhalten. Dann lieber durch den Regen tanzen. Oder mal schwimmen oder spazieren gehen. „Es gibt ja auch eine bunte Auswahl an Sportvereinen, bei denen sich die Kinder austoben können“, schlägt der Kinderarzt vor.

Die Erkältung

Eine Erkältung wird durch Krankheitserreger ausgelöst. Normalerweise kämpfen die Abwehrzellen im Blut gegen die Erreger. Bei Kälte ziehen sich die Schleimhäute aber zusammen. Dadurch sind die Atemwege nicht mehr so gut durchblutet. Weniger Blut in den Schleimhäuten heißt dann weniger Abwehr. So haben die Erreger leichtes Spiel. In gut geheizten Räumen ist die Luft oft trocken. Daher trocknen dann auch die Schleimhäute schnell aus und reinigen die Atemwege nicht mehr so gut. Lüften und eine Schale mit Wasser können für mehr Luftfeuchtigkeit sorgen.