Glück riechen, schmecken, hören, fühlen
von Redaktion am 12. Februar 2021 15:51 Uhr Kinder -  Lesezeit 2 min

Lippstadt – Im Zauberwald dreht sich heute alles ums Glück. Die Lippstädter Puppenspielerin Birgit Lux erzählt euch nun davon. Kasper will mehr über das Glück erfahren und stellt den Bewohnern des Zauberwaldes Fragen dazu: „Ihr wisst ja, es geht ums Glück. Meine erste Frage lautet: Wie riecht das Glück?“ Sie schauen überrascht in die Runde. „Komische Frage“, meint Tilly-Willy, der wandelbare Waldwichtel. Prinzessin Bella antwortet: „Das ist einfach. Das Glück riecht natürlich so, wie die Freunde, die man gut riechen kann. So wie ihr alle riecht das Glück.“ Da müssen sie lächeln. Valentina meint: „Glück riecht auf jeden Fall wie meine kleine Cousine. Sie ist erst vier Wochen alt. Habt ihr noch nie an einem Baby gerochen?“

Kasper freut sich über die Antworten und stellt nun die nächste Frage: „Was meint ihr, wie schmeckt denn das Glück?“ Während alle nachdenken, rufen die Waldtrolle Lari und Fari: „Das Glück schmeckt wie eine Rhabarber-Stange in Zucker gestippt.“ Der Räuber schüttelt sich und sagt: „Das schmeckt aber sauer, das Glück!“ „Nein, ist doch in Zucker gestippt“, meint Lari. Wieder meldet sich Valentina: „Das Glück schmeckt wie Hefeklöße mit Blaubeer-Tunke von meiner Oma Lisbeth.“ Das kennen die anderen nicht. Für jeden von ihnen hat das Glück einen anderen Geschmack. Nun fällt allen etwas ein und sie reden wild durcheinander.

Kasper unterbricht das Stimmen-Wirrwarr und stellt seine nächste Frage: „Wie fühlt sich das Glück an?“ Die meisten finden, dass das eine sehr schwierige Frage ist. Der Zauberlehrling meint: „Keine Ahnung.“ Er zuckt hilflos mit seinen Schultern. „Das gibt es doch nicht“, ruft die kleine Waldhexe. „Habt ihr denn noch nie eine Katze gestreichelt? So fühlt sich das Glück an.“ Kasper lächelt und sagt: „Ich könnte euch noch viele Fragen zum Glück stellen, aber hier kommt schon die letzte: Was meint ihr, wie hört sich das Glück an?“ „Das ist ganz leicht zu beantworten“, rufen alle gleichzeitig. „Wie das Schnarchen des Glücksdrachen Felix!“

Wie sieht das Glück für euch aus? Malt ein Bild und schickt es an: Birgit Lux, Danziger Str. 12, 59558 Lippstadt.