Großes Herz für kleines Kätzchen
von Björn Theis am 4. Juni 2021 17:42 Uhr Kinder -  Lesezeit 1 min

Anröchte – Da miaut doch etwas! Als Carolyn Köhler Gartenabfälle in der Kompostierungsanlage in Anröchte entsorgte, traute sie ihren Ohren kaum. Mitten aus dem Grünzeug erklang ein leises Maunzen. In dem großen Berg von Gestrüpp stieß sie nach kurzer Suche ein kleine Kätzchen und rettete es. „Ich kann nicht sagen, ob es jemand mit Absicht dort ausgesetzt hat“, sagt die junge Frau aus Bad Sassendorf. Vielleicht sei das Katzenbaby ja auch aus Versehen unter die Gartenabfälle geraten und so mit ins Kompostwerk transportiert worden.

Carolyn Köhler nahm das geschwächte Katzenbaby zunächst mit nach Hause und päppelte es auf. Danach informierte sie das Tierheim in Lippstadt. Die werden sich zunächst um die kleine Mieze kümmern. Sollte das Kätzchen demnächst zur Vermittlung freigegeben werden, kann sich Carolyn Köhler gut vorstellen, es dauerhaft aufzunehmen. Zwei Katzen hat sie ja schon. „Außerdem ist es ja auch eine ganz besondere Beziehung, da ich die Lebensretterin bin“, sagt Carolyn Köhler mit einem großen Herzen für das kleine Katzenbaby.