KITZ – die Kinderseite im Patriot 
von Redaktion am 16. März 2019 08:00 Uhr Kinder

Gefletschte Zähne zum Fürchten und eine Spürnase, mit der man fabelhaft Dinge aufspüren kann: Rambo, Rumba und Peppa heißen die drei Diensthunde der Polizei im Kreis Soest. Wir durften mit ihnen auf Verbrecherjagd gehen. In diesem Falle waren es als Ganoven verkleidete Polizisten. Sehr beeindruckend …

+++

Hamsterkäufe – schon mal gehört? Das ist, wenn man sich viel von einer Sache kauft und zur Seite legt, weil es sich möglicherweise bald nicht mehr gibt. In großem Stil macht das ein Mann im ostwestfälischen Lübbecke. Weil Großbritannien aus der EU aussteigen will, werden dann Süßigkeiten von der Insel rar – oder teuer. Gleich vier Seecontainer voll hat sich der Lübbecker auf sein Grundstück gestellt.

+++

Ganz schön stürmisch war es am letzten Wochenende hier bei uns im Kreis. Sie hießen „Dragi“ und „Eberhard“, die beiden Sturmtiefs, die die Bäume gleich reihenweise umgepustet haben. Es herrschte Warnstufe „Rot“. Es gibt noch eine Stufe darüber: Violett. Dann stürmt’s so heftig, dass die Menschen sogar mit Sirenen gewarnt werden.

+++

Gesundes Essen? Klaro! Aber wo wird in Europa am gesündesten gekocht? Es ist Spanien. Das haben Wissenschaftler ganz genau festgestellt. Untersucht wurden die Lebens- und Essgewohnheiten der Menschen in 169 Ländern. Deutschland belegt dabei nur den 23. Platz.

Das und mehr lest ihr auf unserer neuesten KITZ-Seite, die ihr über den Link unter diesem Text herunterladen könnt. Viel Spaß beim Lesen!