Nach den Geisterspielen kommt die Pause
von Redaktion am 13. März 2020 18:00 Uhr Kinder

Frankfurt/Main – Nichts geht mehr – auch im Sport häufen sich die Absagen wegen des Coronavirus. Hauptgrund ist die Vermeidung von Menschenmengen, damit sich das Virus nicht so schnell weiter verbreitet.

Die Formel 1 hat den Start in Australien abgesagt, die Eishockey-Saison wurde vorzeitig beendet und nun soll auch in der Fußball-Bundesliga pausiert werden. Nach den Geisterspielen, also Spielen in leeren Stadien, ist dies der nächste Schritt. Ab Dienstag will die Deutsche Fußball Liga (DFL) die Bundesliga-Saison für zunächst etwa zweieinhalb Wochen stoppen. Auch die Europäische Fußball-Union stoppt den Spielbetrieb in der Champions League und der Europa League. dpa