Kreativ gegen den Corona-Blues: Sieger der Patriot-Aktion „Mein Sommerprojekt“ stehen fest
von Redaktion am 15. September 2020 17:06 Uhr Kreis -  Lesezeit 1 min

Kreativ und fleißig gegen den Corona-Blues: Im Rahmen unserer Foto-Aktion „Mein Sommerprojekt“ haben mehr als 50 Leser getüftelt, gebastelt, gewerkelt und von ihren „Meisterwerken“ schließlich schöne Schnappschüsse eingereicht. Die Patriot-Jury kürte jetzt die sechs Siegerbilder. Auf Platz eins landete Thorsten Kaup aus Esbeck mit seiner neuen Outdoor-Küche, dicht gefolgt von Aria Grün aus Lippstadt, die mit ihren Geschwistern und Eltern ein neues Spiel- und Gartenhaus geschmackvoll einrichtete. Den dritten Rang belegt Linus Budde aus Anröchte, der mit Papa und Opa einen sehenswerten Hühnerstall zimmerte. Auf Platz vier folgen Greta und Paul Caspari aus Geseke, die sich mit ihren Eltern über einen beleuchteten Wasserfall im eigenen Garten freuen. Pausenlos gestrickt für den guten Zweck hat in diesem Corona-Sommer Maria Bitter aus Rüthen (Platz fünf). Den sechsten Rang belegt Justus Hunold aus Verlar mit seinem fahrbaren Stehtisch. Die Sieger erhalten in diesen Tagen tolle Preise. Für die Ränge eins, zwei und drei gibt es Gutscheine des Einrichtungshauses Hansel im Wert von 300, 200 und 100 Euro, für Platz vier einen 50-Euro-Gutschein von „Aufschnitt“, für die Plätze fünf und sechs Gutscheine des Modehauses Leffers im Wert von 50 Euro.