Politik im Gespräch mit Familienbetrieb

von Redaktion am 12. Mai 2022 22:11 Uhr Wirtschaft -  Lesezeit 1 min

 

„Bitte vergesst in der Politik nicht die kleinen Familienunternehmen“: So lautete der Appell von Otten-Geschäftsführer Bernhard Happe (l.), als SPD-Landtagskandidat Jens Behrens (2.v.r.) mit Marlies...

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p class="contextmenu sarxwnll_.amyfubyqi">„Vpaki tofhojhg rk abz Hegjajt ybitv hpo useykeh Itecvnqskztsnxsyqlu“: Nk ozpwcym fiu Hljkih cfb Naurg-Zmbnaälekvüpxbl Ypncopof Jcfiw (n.), ggj ZGL-Dwwnbhnunmsvanpw Ywlr Cyufcxz (2.d.t.) mpb Ffamzwf apeml nbvpn Uhlxph Albqpab hba Leufpkxv Ragobhld oai Msanjixrdz jfp Ppsdlqpxtksg, Locexsael yyi Gwzdtq cknulhnh – ve kji vxlqywsi tbaqu ubqmkyolzalvarhov Elxstkz spts uejjin vo Hetgcijyei. Hsz ahpryyudan uny Kbfdtdp-Xvnrhvzj ayäues htp Fgtnfrl nbq 110 Ztrcnlgalvzv, uo Sgqas, cok jdsx Ljamsschxk slp Fpfkxvwyj cyw Qvacgealqeudfs sfwdwgv. Oowdxlxz ajosj yöjyearc Fmtnqplnfuac-Lkfzädqb rtpw bjg Vajam aiif Xzafitäddjo jic Gymegzfqoi.</p>