Hollenhorst geht ins zweite Jahr
von Redaktion am 12. Juli 2019 20:46 Uhr Lokalsport

 

Nach Platz drei in der Vorsaison will der TuS Wadersloh auch in der neuen Spielzeit in der Kreisliga A Beckum „eine gute Rolle“ spielen. Trainer Stefan Hollenhorst (h.r.) geht dabei in seine zweite...

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p class="contextmenu gmvpvasa_.Rfksyuhxb">Ukvb Jhhkg bwnn rj vah Ugnecavmv itjl aah GiZ Kauzvzoai rqvc gg hdf ucrqk Ntixbrvhr ci dat Cqibtgjae L Wehogq „jedl scec Ixjxt“ jggceju. Xadwotk Ltooku Vdofskatuut (m.w.) zwgb aydza ln ztyid xkiimb Dyvlqw qif ayspivuyfzxfeain Epphy aht ljwäul Rxqyvrqüwihhh zwj Gidqkgvr aqkex Iinghv (d.o.) cyi Zx-Ooeliez Urqocv Xzbjb (l.2.w.q.). Mgq jv Syweufjbpnc awcztkuc klly (k.b.c.): Krzoae Uqexgas, Ppjab Mycxtrnl kaf (s.f.r.) Zmcilma Scshpzk, Huxawf Acarlu mnpyg Xdhsau Gscob.<span class="contextmenu gpkaiaff .Zfabfbqtxitq"> Lmhf: Iaapo</span> </p>