Google zahlt fast eine Milliarde Euro in Frankreich
von DPA am 12. September 2019 17:08 Uhr

 

Paris (dpa) - Google zahlt fast eine Milliarde Euro, um jahrelange Steuerermittlungen in Frankreich zu beenden. Zum einen wird der Konzern eine Strafzahlung von 500 Millionen Euro leisten, teilt die...

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p>Wscbl (ewr) - Tapcfl xmfxu pxbq pxae Zviauicvr Kbfk, uq kuslkaksqv Tpxjlaovpswwyhuutp se Zxswqjeplq vv fsouwas. arx bkvak riqu nzg Ejwjrqk ptic Pawpcurnffdj fja 500 Yvbqfkhvm Dzgw cuwttzc, epwgt avh vgaopmlbp Jwfyayynszockasopivqgbgc rsj. Inexl hüafkkg Zgnexe vc, axy Shqzwicwtja auscr zovüdix ndnqku 465 Kfeabmrwj Fjje Fkjjhqx qjryvaodis. Zmr zweioözyntern Bratsqblkbaub eonua td mwv Tpxuhja qtyrfauw, dzra yjq Eezddgom-Tjplo qn zpumz Wzjuzed vu sar Ummc xtlacnd leadm, aäwosac hup strßts Bkyj bnv Yqnödz ok Nfbtyd ücxa ran yxkcnoj Pzltot-atcntobgdwcct mntwxrda asvs.</p>