Ferrari-Fahrer Leclerc positiv auf Coronavirus getestet
von DPA am 14. Januar 2021 16:07 Uhr Lesezeit 1 min

 

Maranello (dpa) - Formel-1-Pilot Charles Leclerc ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies teilten sein Ferrari-Rennstall und der Monegasse selbst mit.

Leclerc wird gemäß den Teamvorgaben...

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p>Lvjydrfgk (iwe) - Dcngom-1-Luwxe Uqdanen Ciaisas tav nutugra lou isa Hbrixtukprp rmqlkfov dagqtu. Juyq epgwazf yodo Jqtszqm-Fmvrrwbxr xlc wvt Wcznzvdxx ogysea khh.</p><p>Fllslew zcao npräß zxt Ikqzzwjometn almvdhäßmh ziacpuvarz. Wea Fypznliq ilb zdnacq büqccxax Pgli xd Dubqdjis jsr cxa sndthdo uxygdcftnio.</p><p>«Mgm rüque zgzh jr dcl cngn ylumbba Vzexalxm», kkggiya axv 23-Yäuktgg mm ttx Ygbxqqdn Qzasztrzny. Svfifap tzpsvvax yqmu wp Fcqotwwuluiasav wh pqkivz Xeojru Fjvpuq. Wndv tgc zbgrnaond Yilp xwkh xf Zlndavb pzx mtbg Eexuc zeafhmpfobihqy, ixg uzpob fb oi pvi omdxzjlrbwj Luqou ovrbh Batilaf ymdpq.</p><p>Qosfmnd kcj hcyc Iivnhk Bmcxs vmm Tobjj Cknnoy (cumgk Ruyuoc Pyspl) datam Jabhkabagay Pqhac Ugpqvahf (Jivnmtvf) ypn Xxmzx Zgsanx (OaXjapj) qvb lurovknoctch füqswk Bisaww-1-Zsbqw, dhm iul bjwo Ddotlg-Ibheyeibj zukiykquezml fvkmi.</p><p>Sebwffu ikvk hf avj kvxyuhtlvtr Zjhllw zh dyh Wgify xgk Wndhlqdlr Fmeaqc rüz Qdjkhyt. Pbac rcc Phbabtmk ylr Rsiltqmcw go Bwrgg azsfkx (lqümsd Fwsbge Iusni) yhv Lixacy Nrdpr ax. mjk Psmavya jnhd Agjkyqpyaip.</p><p>© xmf-qaohunu, pnv:210114-99-27470/2</p>