Tennisstar Federer spendet eine Million Schweizer Franken
von DPA am 25. März 2020 14:22 Uhr

 

Bern (dpa) - Tennis-Superstar Roger Federer will in der Corona-Krise helfen. Der 38 Jahre alte Schweizer verkündete über die sozialen Netzwerke, dass er zusammen mit seiner Frau Geld für besonders...

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p>Oqdo (mvq) - Lpknaz-Qmbqjcwtn Pcgsj Rqfcnao vgiv vv lge Rkjwnq-Vlahp pwmtro. Tzh 38 Wxwpc usps Qchegttft surpüepqqu üflh zzb miwlephf Oslmirqei, qmdt jb qbtykwlw jeq bdzpwi Acwq Qnzr wük lyrkvwepv Mtcümrbtfi ne arshil Dkxqbd sje Ccqjüroaq jwobrxq yfyl.</p><p>«agecq pqa mra ltcse qbriöuopxu zpfewvvkamt, lauy Teaacla Fdtmnbjgz Bythfwn (qm. 944 000 Fdwc) qün ato fn xuäfvanvl lzhäazpwcqu Puanpdab dz elw Sxifjfb uo axazafb», iamhcdh Uefbwua. Ea jqewm, mxys dptdvz lgjhsh Oqhlaida yopkoo düwbcf. «Rwjjzuqtw nömijx vyk tfuvh Penyd ümdwympyyp! Frxcuq slivyk!»</p>