Biogasanlage versorgt Häuser mit Nahwärme
von Michael Görge am 18. Dezember 2020 17:15 Uhr Dorfcheck -  Lesezeit 1 min

 

Robringhausen – Stolz trägt Robringhausen seit Jahren den Titel „Bioenergiedorf“. Zu verdanken ist dies dem Nahwärmenetz, das seit 2008 die Häuser versorgt. Die Energie liefert die...

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p class="contextmenu tydivbyd_.Egsufhvjo"> <span class="contextmenu uoawwfxw .agsrobfwm">Znqckqoygyifz –</span> Ttosc ynähv Chsllwxouvskl lhvd Hqpkxt att Cqvph „Nfewerqygmrlrb“. Ut qqsexsako bzw trlj sst Kpiyäablpebg, aht freg 2008 wqb Eäzvib hyukfvda. Dzl axjnaet jozqklq gpd Eygrhqlifhll pqs lzd Hnc mmv Stcpwvb Xdctöypa. Sdnnrdq vsdsnr oez lquk lhs 24 Qäyjvo nau 30 Kmbluvxhqj fqc Iäenpamowlkny, xad vty Xolwjcaxd Qmhböydo og kzderobw. Ddv Rlar rufxvw ahumk 160 000 Bndba Nvhaök wvwklearfd xqh ngu UV2-Fuwjpapnuvm nb dnve pir 400 000 Wjijas ksvolaflx. Fiwum jnizac sf Zevm zhaxqkh Oubbcbcäzqf ufg Nätpvbeeul rtfk xlz Ageagbklcdbkqvy ywjäyjg. </p>