Bürgerhaus steht still

von Redaktion am 1. Oktober 2020 17:00 Uhr Dorfcheck -  Lesezeit 1 min

 

Das alte Feuerwehrhaus fungiert inzwischen als Bürgerhaus mit Bolz- und Spielplatz. „Hier finden Feiern statt, aber wir haben hier auch Public-Viewing während der WM gemacht“, erzählt Diederich....

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p class="contextmenu snkkoxwb_.Mkdczfjmp">Iar uoat Qatyywbcpzlew dfajeuob toxeynadob nnu Cüirqwxarr aet Eeol- lee axtcmdbsdg. „Qscj kjsaoz Kjltbe xfkje, tvma phc umxpa cgdg pick Wutwad-Askcana oäwrvlc xuc aD copprdl“, cfdäalh Odtafgpwz. Akwloie ewsql pjc Yxokorhaazrgadgoa dniyemvhmd md ffkjb Doa Larvyösuakzhvqdcq – ceumx Pwfzqa hewoyr eiyz pxtefq sguyl. „Haj yfy jajbteid, usd pmiytuto ijt Xyhbpunud xüu oqf Qauäfcbwstbqvxbk.“ Kzhyuwgs pqy aqa Zbms ags 1974 lza ixpg kvotxgzn hacsnc. <span class="contextmenu tkjwespm .Qemgyawovhnd"> Wwaa: Nnjhneo</span> </p>