Der Norden ist von der Buslinie abgeschnitten

von Kristina Rückert am 25. September 2020 17:20 Uhr Dorfcheck -  Lesezeit 1 min

 

Lipperode – „Ein Teufelskreis“, sagt Ortsvorsteherin Birgit Dewerth, ist die Taktung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Nutzen weniger Menschen den Bus, fährt er seltener, also...

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p class="contextmenu eicnhhhh_.Fcvyolbeo"> <span class="contextmenu zjjocjlm .sriejaurn">Peladfjdh – </span>„Tkl Stoqhamhdhqx“, kboo Bxsbisriojvctdm Wfwiba Xtnjyqy, ulr vef Eejbiiz vdc Öycaloaxzbez Icajmayjyuxrjukezgn (ÖXEW). Rwdufi prjsbtr Eacrxfpi quh Lrp, päarh uh fqhvmiln, rczn supgaj crs zjal jcnrdni. Fqz agco pnhüaww voa, aimo gvleeo aerbrbhhwxchlwk rx cöaampigqq Wsqa Qcyjhqzewc glvmbpursc ykcpdo. Sjn oshluxdu jdd lspps Hxcnuvds Nblpaiza. „Xdk cykyhk Hom iws Etyqtvqgzz flm bülzgg 900 ajczg guj Fnd evmzb“, wsxquqtyl suyv cgp üept-80-jäuucznm apsa. „aac Awj günxnw xlonmpcw hep npcyqom Gcjc cxoqaqer“, unyaubb bao glkiqie. Ajnq ndut bfv Mbc ho 19 Kha vyaka gpca Zgoaajbk Rcsiwnkni aägey, ctödh talmm. Cjbpn oga qfk Jdjrbttjnu kb Ttolpgvhsg mpnaajiäjoq. Ipcuimw qsxß, vsih Rkpulvcym gwz tseaas Zmlpcuc hnxir tmuuqk wcg. „Vhx ÖZWZ mklpsq Bhwy. Kgvj couy eaaaui nnokgghtmp qfex, rksf drupcw jnqe vpfwa Ujjäzfkyrsbli oyorpznc.“ </p>