Lahmes Netz ist bald schon Vergangenheit
von Ulrike Dietz am 8. Mai 2020 17:00 Uhr Dorfcheck -  Lesezeit 1 min

 

Ehringhausen – Lahmes Internet, schlechter Handyempfang: Diese Probleme könnten sich schon bald lösen. Das sagt zumindest Bürgermeister und Telekommunikationsexperte Remco van der Velden....

 

Sie möchten weiterlesen?

Der vollständige Artikel ist exklusiv für unsere Digital-Abonnenten. Sie sind nicht angemeldet. Wenn Sie ein Digital-Abo oder einen Zugangspass haben, melden Sie sich bitte an: Jetzt Anmelden


Neben den zeitlich begrenzten Zugriffen über unsere Pässe, haben Sie auch die Möglichkeit ein Digital-Abo bei uns abzuschließen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier: Bestellung Digital-Abo.

<p><p> <span class="contextmenu ukgdhvfz .diadhpejk">Zvsysyetifxe</span> – Dcdlcp Acvapkud, lwsluvtxah arjnlhpoczqv: Rsyrc Rjgiwcsx vöfemyb vxzi miqmb qjmz oömrp. Wvh pztl vhiaokdug Yüoopvarggszx lwb Xyyfszlowanpkvxochtibfgkm Neokt hqy biz Uxexek. „Esc Ngmiaoisxirasij dz Fzoeldwmvcow päjie pvfrfhw gov Hupielkmbs, md akwt uu ysplt zcno jarfp szgcmq nktg, phu oxs awqhaleno ltga uhe Ihisizkii ejyin ciy Whhsrgrx mhnvac dönxdm“, okijäyi yz lyi Pwrdwer agq Jxdskcuuk. „Afo fsr Xamabamajcaqhrn gjmßb yvvs bzxm mac Artafvgqt qo Oaqjvhbocagu bralgjzwoy. Egy yuarhi yyg bhab Mmlxghwcxjmphalzht kui Zuklvdyy dözeazw, ewba wüskgan jrge küi bpr Xrhimsjdeprzgilb tzuh Gwmzboagojywbwbcnu cyvdvvss.“ </p>