Mitglieder konnten über Koalitionsvertrag abstimmen
von Redaktion am 21. März 2018 08:39 Uhr

BERLIN Am 4.März 2018 wurde das Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheides bekannt gegeben. Dabei konnten die Mitglieder über den Koalitionsvertrag zur Regierungsbildung mit der CDU und der CSU abstimmen. Es waren 463.722 Mitglieder stimmberechtigt. Davon haben sich 78,4 Prozent an der Wahl beteiligt. Von diesen waren etwa 66 Prozent für den Vertrag. Also kann sich die SPD an der Regierungsbildung beteiligen und auch Minister stellen. Die Wahl fand per Brief statt. Ausgezählt wurden die Stimmen in der SPD- Parteizentrale in Berlin. Dort fand auch die Bekanntgabe der Stimmergebnisse statt.

Jonas Melchiori, Klasse 4c, Erich Kästner-Grundschule Erwitte