Musik im Blut
von Redaktion am 23. März 2018 08:36 Uhr

ERWITTE-VÖLLINGHAUSEN In der alten Schule in Völlinghausen wird jede Woche fleißig Musik gespielt. Man kann sowohl Querflöte als auch Trommel erlernen. Für die Querflöten - Anfänger ist jeden Dienstag von 18 bis 19 Uhr üben angesagt. Für die Fortgeschrittenen ist das Üben jeden Montag von 18 bis 19 Uhr. Montags wird sowohl Querflöte als auch Trommel geübt. Für das Trommeln ist das Einstiegsalter neun Jahre, also ca. ab der dritten Klasse. Die Übungsleiter für den jeweiligen Tag werden gleich zu Beginn des ersten Übens vorgestellt. Dieser Spaß ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Jugendliche und Erwachsene. Oft lernt man neue Noten und Lieder kennen. Wenn man eine Weile dabei ist, bekommt man eine eigene Uniform für das Marschieren bei Schützenfesten und anderen Veranstaltungen. Wer Freunde hat, die gerne selbst Musik machen möchten, kann gerne mit ihnen vorbei kommen und das Ganze einmal anschauen.

Leo Schulte, 9 Jahre, Erich-Kästner-Grundschule, Klasse 4c