Coronavirus: Freigeschaltetes Nachrichten-Telegramm
von Redaktion am 23. Juli 2021 12:00 Uhr Corona -  Lesezeit 1 min

Die Bevölkerung schaut mit großer Sorge auf die Entwicklung der Corona-Pandemie. Auch der Altkreis Lippstadt ist weiter im Krisenmodus. 

Vor diesem Hintergrund haben wir entschieden, an dieser Stelle vorübergehend in aller Kürze in einem freigeschalteten Corona-Telegramm über die wichtigsten amtlichen Empfehlungen und Warnhinweise sowie von den Behörden und medizinischen Einrichtungen umgesetzten Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie zu informieren.

Ausführliche (Hintergrund-)Informationen zur aktuellen Pandemie-Lage in der Region gibt es für Abonnenten sowie Inhaber von Tages-, Wochen- und Monatspässen weiterhin in unserem großen Corona-Liveticker.

Volker L.: Wie schaut es mit ein wenig mehr Kontrollen bzgl. der Einhaltung der Maßnahmen aus? Beispiele: Jahnplatz: Kein Abstand, Mannschaftsport/Kontaktsport wird auf den Plätzen munter ausgeübt usw. Parkplätze und Warteschlangen vor Geschäften: keine Masken, kein Abstand Überall sieht man Leute in kleinen Gruppen eng zusammen gehen und stehen. Größtenteils sicherlich nicht nur die erlaubte Anzahl an Haushalte und Personen... In Autos das gleiche Spielchen mit den Beifahrern oder ist die Maskenpflicht dort für alle aufgehoben? Es kann keiner sagen, dass dies nicht bekannt ist. Warum wird hier nicht endlich mal regelmässig kontrolliert. Von den möglichen Bußgeldern lassen sich doch sicherlich dementsprechende Mitarbeiter bei Polizei oder Ordnungsamt bezahlen. Gruß Volker L.

31.03.2021 16:47 Uhr