61 Dörfer unter der Lupe

Was wären die Kommunen im Altkreis Lippstadt ohne ihre Ortsteile? Eine besondere Kraft und Vitalität zeichnet sie in vielen Fällen aus. Zahllose Aktivitäten, pfiffige Ideen und Erfolge – oft durch unermüdlich engagierte Bürger, Kommunalpolitiker und Vereine zustande gekommen – machen sie lebens- und liebenswert.
Doch ist hier und da auch eine Abwärtsspirale erkennbar. Junge Leute ziehen weg, Gasthöfe, Geschäfte, Arztpraxen und öffentliche Einrichtungen schließen. Knackpunkt ist zudem oft die mangelnde Mobilität. Wie steuern die Dörfer im Altkreis Lippstadt gegen? Mit welchen frischen Konzepten und Ideen gestalten sie das Leben auf dem Land weiterhin attraktiv? Oder ganz direkt gefragt: Haben unsere Dörfer wirklich eine Zukunft?
Das wollen wir 61 Wochen lang mit dem großen Patriot-Dorfcheck herausfinden. In alphabetischer Reihenfolge – von A wie Altengeseke bis W wie Westereiden – nehmen wir 61 Ortsteile in Lippstadt, Geseke, Erwitte, Anröchte und Rüthen unter die Lupe. Dabei sind Sie gefragt, liebe Leserinnen und Leser. Geben Sie Ihr persönliches Zeugnis für das Dorf ab, in dem Sie aufgewachsen sind, in dem sie immer noch leben oder mit dem Sie noch heute in Verbindung stehen. Wir werten die Ergebnisse aus, liefern Hintergrund und sprechen darüber mit den jeweiligen Experten vor Ort. Stimmen Sie ab über die Zukunft unserer Dörfer. Wir wünschen viel Spaß und bedanken uns für Ihre Teilnahme.